Kategorie: Obst & Gemüse

Die Felsenbirne macht den Unterschied

Sponsored Post/Werbung

Es gibt viele Wege, um einem Garten Charakter und Stil zu verleihen. Aber wie wäre es, wenn wir einen Baum nutzen könnten, der sowohl optisch ansprechend als auch praktisch ist? Ja, das ist möglich mit der Felsenbirne, einem robusten Zwergbaum, der jedem Garten einen Hauch von Eleganz verleiht.

Attraktiv und dennoch unkompliziert

Die Felsenbirne, auch bekannt als Amelanchier, ist ein Gehölz mit vielen Vorzügen.… Vollständiger Artikel

Wohin mit der ganzen Marmelade?

Marmelade selber zu machen, boomt derzeit so sehr, dass es sogar Leute geben soll, die extra Beeren und andere Früchte im Supermarkt kaufen, um einen Brotauftrich daraus zu kochen! Dabei verarbeitete man das Obst einst notgedrungen zu Marmelade, weil man es so haltbar machen konnte. Nun, das war vor der Erfindung der Tiefkühltruhe…

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bekomme schon seit Jahren so viele Marmeladengläser geschenkt, dass die ältesten Exemplare im Schrank bereits Staub ansetzen.… Vollständiger Artikel

Das erste Gemüsebeet: So gehst du’s an

Eigenes Gemüse anbauen & ernten

Der Gemüseanbau im eigenen Garten gehört für mich zur Königsklasse des Gärtnerns. Denn im Gegesatz zu Zierpflanzen braucht Gemüse viel Zuwendung: Da muss gedüngt und gewässert werden, Schädlinge bekämpft und Krankheiten vorgebeugt werden. Schließlich sollen die Pflänzchen nicht nur wachsen und gedeihen, sondern auch reiche Ernte hervorbringen.… Vollständiger Artikel

Tomaten vorziehen in der Wohnung

So erntest du deine eigenen Früchte direkt von der Fensterbank

Leckere, aromatische und vor allem gesunde Tomaten aus eigener Produktion ernten, klingt sehr verlockend. Schließlich gehören Tomaten zu den Gemüsesorten, die nicht nur gut schmecken, sondern in der Küche auch vielseitig verwendbar sind.

Zwar gedeihen Tomaten am besten draußen in voller Sonne, doch mit etwas Pflege können sie auch drinnen auf der Fensterbank wachsen, blühen – und natürlich Früchte tragen!… Vollständiger Artikel

Wie bleiben Erdbeeren schön groß?

Nutzpflanzen finden sich kaum in meinem Garten, doch für Erdbeeren mache ich gern eine Ausnahme, zählen sie doch zu meinen absoluten Lieblingsfrüchten. Einziges Manko: Sie verschlingen verhältnismäßig viel Wasser, um ihre leckeren Beeren hervorzubringen. Zähneknirschend gebe ich ihnen also im Frühjahr und Sommer beinahe täglich ihre Extraportion, während die anderen (trockenheitstoleranten) Pflanzen darben.… Vollständiger Artikel

Nicht nur was fürs Auge: Wildobst

Zierpflanzen, deren Früchte essbar sind

Mein Garten ist kein Nutzgarten. Seine Aufgabe besteht lediglich darin, zu grünen und zu blühen und somit das Herz zu erfreuen. Wenn ich nebenbei noch ein paar Kräuter für die Küche ernten und im Sommer eine Handvoll Beeren pflücken kann, genügt mir das schon. Obwohl ich zugeben muss, dass ich doch so manches Mal neidisch auf die Ausbeute meines Nachbarn schiele.… Vollständiger Artikel

Mulchen gegen Unkraut: Welches Material eignet sich am besten?

Staudenbeete werden in meinem Garten gern von Gräsern überwuchert. Leider sind es keine Ziergräser, die zwischen Astern, Stiefmütterchen & Co. sprießen, sondern ganz gewöhnliches Gras – mit ungewöhnlich hartnäckigen Wurzeln. So wird das Unkrautjäten zum nervigen Kraftakt. Um dem vorzubeugen, bringe ich schon seit Jahren Rindenmulch zwischen den Pflanzen aus – mit mäßigem Erfolg:

Rindenmulch: Was der Klassiker (nicht) kann

Die Beete mit Rindenmulch zu füllen, bietet sich nicht immer an.… Vollständiger Artikel

© 2024 Miss Minze

Theme von Anders NorénHoch ↑