Ein Garten- & Geschichtenblog

Kategorie: Gartenpflanzen (Seite 1 von 5)

Nicht nur was fürs Auge: Wildobst

Zierpflanzen, deren Früchte essbar sind

Mein Garten ist kein Nutzgarten. Seine Aufgabe besteht lediglich darin, zu grünen und zu blühen und somit das Herz zu erfreuen. Wenn ich nebenbei noch ein paar Kräuter für die Küche ernten und im Sommer eine Handvoll Beeren pflücken kann, genügt mir das schon. Obwohl ich zugeben muss, dass ich doch so manches Mal neidisch auf die Ausbeute meines Nachbarn schiele.… Vollständiger Artikel

Was blüht noch im Herbst?

Gartenbilder Oktober/November

Da ich anfangs viel Wert darauf gelegt habe, einen pflegeleichten Garten zu kreieren, dominieren auf meinem Grundstück Bäume und Büsche. Diese tragen zwar auch Blüten, dies beschränkt sich jedoch vor allem auf die Frühjahrsmonate. Nun, ein paar Stauden habe ich auch, aber sie sind längst verblüht. Selbst meine geliebten Astern, die in einigen Parkanlagen noch in voller Blüte stehen, zeigen bei mir nur noch ihre grünen Blätterchen.… Vollständiger Artikel

Dauerblüher: Diese Stauden blühen vom Frühling bis zum Herbst

Möchte man das ganze Jahr über den Anblick blühender Stauden genießen, bekommt man häufig die Empfehlung, eine Vielzahl von Blumen zu pflanzen, die zu unterschiedlichen Zeiten blühen. Verwelken die ersten Frühlingsblüher, werden sie von den Stauden des Frühsommers abgelöst, diese wiederum von den Spätsommerblumen und so weiter.

Dies erfordert jedoch Planung.… Vollständiger Artikel

Anti-Stress-Kräuter: Tees, die das Gemüt positiv beeinflussen

Gegen Unruhe, Schlafstörungen, Gereiztheit und depressive Verstimmungen sind gleich mehrere Kräuter gewachsen. Das wohl bekannteste unter ihnen ist das Johanniskraut. Die mehrjährige Staude mit ihren vielen leuchtend gelben Blüten wächst in meiner Umgebung nahezu überall von selbst: im Garten, am Straßenrand und auf Wiesen. Oft sehe ich sie zusammen mit Schafgarbe – beide Stauden blühen zur gleichen Zeit (Juni-August) und bevorzugen dieselben Bedingungen: Sie kommen mit voller Sonne und Trockenheit ausgesprochen gut zurecht.… Vollständiger Artikel

Kraft der Kräuter: Tees aus Garten- und Wiesenkräutern

Weil Kräuter in meinem Garten zu den Pflanzen gehören, die am besten gedeihen, werde ich ihnen gleich mehrere Beiträge widmen. Im Gegensatz zu anderen Gartengewächsen dienen sie schließlich nicht nur der Verschönerung, sondern können gezielt genutzt und genossen werden. Ein Kräutertee lässt sich im Nullkommanichts zubereiten – und hilft außerdem gegen das ein oder andere Zipperlein.… Vollständiger Artikel

Was gut im Schatten gedeiht

Knapp 1000 qm Fläche sofort in einen Garten zu verwandeln, ist für den Laien quasi unmöglich. (Es sei denn, er begreift das Gärtnern als Vollzeitbeschäftigung, was allerdings die Frage aufwirft, wie viel Spaß es dann noch macht.)

Deshalb habe ich meinen Garten gedanklich in viele kleine Parzellen unterteilt, denen ich mich Stück für Stück zuwende.… Vollständiger Artikel

Was blüht denn da?

Manchmal wundert es mich schon, was da so alles blüht in meinem Garten – ohne dass ich es gepflanzt oder ausgesät habe. Hin und wieder ärgert es mich auch. Schließlich überwuchert es oft meine Stauden. Oft freut es mich aber, gerade wenn die Pflänzchen Orte begrünen, wo sonst nichts wächst.

Zumeist weiß ich allerdings nicht, um was für Pflanzen es sich handelt.… Vollständiger Artikel

« Ältere Beiträge

© 2022 Miss Minze

Theme von Anders NorénHoch ↑