Miss Minze

Ein Garten- & Geschichtenblog

Schlagwort: lesen

Tricky

Es war da noch ein tieferer Grund, weshalb das Café der Stadt so viel bedeutete. Und dieser tiefere Grund hat mit einem gewissen Stolz zu tun, der hierzulande bisher unbekannt war. Um diesen Stolz zu begreifen, muss man sich vor Augen halten, wie wenig das menschliche Leben gilt. […]

Ohne zu überlegen weiß man, wie viel ein Ballen Baumwolle oder ein Liter Sirup kostet.

Vollständiger Artikel

Zuhören statt Lesen

Sind Podcasts & Hörbücher bald erfolgreicher als klassische Bücher?

In letzter Zeit habe ich immer mal wieder Podcasts gelauscht und das war mitunter so spannend, erhellend und unterhaltsam, dass ich mich gefragt habe, ob im Zuhören nicht die Zukunft des Lesens liegt.

Ständig beklagen sich Leute darüber, keine Zeit mehr zum Lesen zu finden.… Vollständiger Artikel

Saunalektüre

Man sagte ihnen, dass Olli anders sei, aber sie sahen, dass der Küster beim Laubharken immer wieder von vorne anfing, wenn ein Windstoß seinen Haufen zerweht hatte, und dass die Mutter von Familie Malinen morgens die Fransen der Teppiche neu zusammenflocht und dass die Frau des Lebensmittelhändlers Bonbons klaute, aus dem Geschäft nebenan, nicht aus dem eigenen, wo sie alles umsonst bekam, und so glaubten die Kinder den Erwachsenen nicht.

Vollständiger Artikel

Die Gedanken sind frei

Es gibt nicht viele Autoren, auf die ich immer wieder zurückgreifen kann, ohne enttäuscht zu werden. Michel Houellebecq gehört zu den wenigen. Sobald er ein neues Buch herausbringt, lese ich es – ohne Bedauern.

Allerdings lässt mich sein durchschlagender Erfolg auch argwöhnen: Houellebecq zu mögen, hat doch etwas Masochistisches. Warum also jubeln ihm alle zu?… Vollständiger Artikel

Und denke an Lucia Berlin

Immer wenn ich kurz davor bin, meine Freiheit zu verlieren, werde ich wehmütig. Dabei weiß ich sie ansonsten überhaupt nicht zu schätzen. Jetzt zum Beispiel scheint die Sonne gedämpft durch einen zarten Nebelschleier, der zwischen den Baumwipfeln hängt. Ein perfekter Moment für einen Spaziergang durch den Wald. Doch ich bleibe am Schreibtisch sitzen und schaue nur aus dem Fenster, als reiche das bereits.… Vollständiger Artikel

Das Surren der Rasenmäher

Ich habe die Menschen um mich herum noch nie ein Buch in die Hand nehmen und darin lesen sehen. Nie. Wirklich nicht.

Sie tun Vieles im Garten: Rauchen, Essen, Gärtnern, im Pool planschen, Grillen, mit ihren Kindern spielen. Aber lesen? -Nein.

Ich frage mich manchmal, ob sie jemals nachdenken. Und zwar nicht darüber, ob der Rasen gedüngt werden müsste, sondern über, tja, Existentielles eben.… Vollständiger Artikel

Winterblues: Ich bin der Ruhe überdrüssig

Was kann man im Winter unternehmen?

Ruhe & Besinnlichkeit verspricht der Winter. Für meinen Geschmack ein bisschen zu viel davon: Mir ist laaangweilig.

Unsere Nachmittage und Wochenenden sind geprägt von häuslicher Zurückgezogenheit. Zumeist sitzen meine Tochter und ich am Küchentisch und malen. Manchmal basteln wir auch, puzzeln oder spielen ein Gesellschaftsspiel.… Vollständiger Artikel

© 2020 Miss Minze

Theme von Anders NorénHoch ↑