Um es gleich vorweg zu sagen, bei der Serie Devs (oder in anderer Schreibweise Deus = lat. Gott) geht es ums Ganze: Leben, Tod, Untersterblichkeit. Trotzdem kommt die nur acht Episoden umfassende Mini-Serie ohne viel Pathos aus. Still und leise spinnt sie ihre Fäden rund um den fiktiven Tech-Konzern Amaya, dessen Gründer Forest mittels Code die Zukunft berechnen will.… Vollständiger Artikel