Ein Garten- & Geschichtenblog

Schlagwort: die Gedanken sind frei

Gefangene der Zukunft

Um es gleich vorweg zu sagen, bei der Serie Devs (oder in anderer Schreibweise Deus = lat. Gott) geht es ums Ganze: Leben, Tod, Unsterblichkeit. Trotzdem kommt die nur acht Episoden umfassende Mini-Serie ohne viel Pathos aus. Still und leise spinnt sie ihre Fäden rund um den fiktiven Tech-Konzern Amaya, dessen Gründer Forest mittels Code die Zukunft berechnen will.… Vollständiger Artikel

Zum ersten Mal… Capote

Mir ist kürzlich „Die Grasharfe“ von Truman Capote in die Hände gefallen. Tatsächlich habe ich bis dato noch kein einziges Buch des amerikanischen Schriftstellers gelesen. Trotzdem war er mir spätestens seit 2005 bekannt, als der Film „Capote“ herauskam, den ich mir sofort anschaute – nicht etwa weil mich der Schriftsteller Truman Capote interessierte, sondern weil ich damals einfach jeden Film mit Philip Seymour Hoffman ansah.… Vollständiger Artikel

„On the other hand, we all like each other. It’s not as if there were any problems. There aren’t any, really, except that I am not essential. I carry the titles of mother, grandmother, employee, but, in fact, I am an unnecessary person.“ (Lucia Berlin, A New Life, Where I live now.Vollständiger Artikel

© 2020 Miss Minze

Theme von Anders NorénHoch ↑