Miss Minze

Ein Garten- & Geschichtenblog

Schlagwort: Kinder und Haustiere

Das fünfte Familienmitglied

Ich trage nicht gern die Verantwortung für andere Lebewesen. Deshalb stand mir nie so recht der Sinn nach Haustieren. Die Kinder wollten natürlich trotzdem welche, also einigten wir uns stets auf die unverfänglichsten – und langweiligsten – Tiere: Nager.

Zuerst hatten wir zwei Ratten, danach Meerschweinchen. Genauso gut hätten wir uns aber auch Wellensittiche oder Schildkröten ins Haus holen können.… Vollständiger Artikel

Gesichter der Provinz: Meine holde Nachbarschaft

Habe ich euch schon erzählt, dass mein Haus auf einem Hammergrundstück liegt? -Falls ihr mit diesem Begriff nichts anfangen könnt, erkläre ich ihn kurz: Ein Hammergrundstück ist ein Grundstück, das von der Straße aus gesehen hinter einem anderen Grundstück liegt.

Wenn ich zu meinem Haus will, muss ich also über das Grundstück meiner Nachbarn gehen/fahren.… Vollständiger Artikel

Kleinkinder und Tiere: eine Qual.

Ich habe auf meinem Blog bereits über das tierquälerische Verhalten von Kindern berichtet, siehe „Warum Kinder keine Haustiere haben sollten“. Damals war ich noch der Meinung, dass es lediglich am Alter der Kinder läge: meine Tochter ist vier. Sie kann sich noch nicht gänzlich in andere hineinversetzen, erstrecht nicht in Tiere.… Vollständiger Artikel

© 2018 Miss Minze

Theme von Anders NorénHoch ↑