Ein Garten- & Geschichtenblog

Kategorie: Überwintern (Seite 2 von 3)

Der Mensch, eine Ware

Gedanken über „Leben als Konsum“, von Zygmunt Bauman

Ausgerechnet das Zitat eines anderen hat mich in diesem Buch von Zygmunt Bauman am meisten berührt:

Als potentiell Besitzende werden Sie Langeweile und Überdruß empfinden an: Ihrer Arbeit, Ihren Freunden, Ehepartnern, Liebhabern, am Blick aus Ihrem Fenster, an Mobiliar oder Tapeten Ihres Zimmers, an Ihren Gedanken, an sich selbst.

Vollständiger Artikel

Saunalektüre

Man sagte ihnen, dass Olli anders sei, aber sie sahen, dass der Küster beim Laubharken immer wieder von vorne anfing, wenn ein Windstoß seinen Haufen zerweht hatte, und dass die Mutter von Familie Malinen morgens die Fransen der Teppiche neu zusammenflocht und dass die Frau des Lebensmittelhändlers Bonbons klaute, aus dem Geschäft nebenan, nicht aus dem eigenen, wo sie alles umsonst bekam, und so glaubten die Kinder den Erwachsenen nicht.

Vollständiger Artikel

Wenn die Wurzel fehlt

Beim Umpflanzen Wurzel beschädigt: Wie hoch sind die Überlebenschancen für Bäume & Büsche?

Welch‘ eine Verschwendung ein Weihnachtsbaum doch ist: Wie Schnittblumen verendet er nach ein paar Wochen, seine Nadeln verfärben sich braun und schon ist er reif für die Biotonne. (Wobei er in einigen Städten immerhin noch an die Elefanten im Zoo verfüttert wird…) Bis vor wenigen Jahren waren wir der Meinung, wir täten der Umwelt einen Gefallen, wenn wir auf einen Weihnachtsbaum im Kübel zurückgreifen.… Vollständiger Artikel

Ob sie den Winter überstehen?

Von der Schwierigkeit, mediterrane Pflanzen zu überwintern

Irgendwann einmal sind meine Tochter und ich im Gartencenter an einer Zitruspflanze vorbeigeschlendert. Obwohl das Bäumchen zwergenhaft klein war, erkannten wir sofort, dass es sich um eine Zitrone handelte, denn an einem seiner zarten Zweige hing eine einzige riesige Zitrone. Es sah verdammt grotesk aus, schien aber auch praktisch.… Vollständiger Artikel

Eine auffällige Erscheinung

Warum Geranien die richtige Wahl sind im pflegeleichten Garten

Geranien* sind nicht jedermanns Sache, das gebe ich zu. Sie verströmen einen seltsamen (einige würden sagen: unangenehmen) Geruch, ihre Blüten wirken oftmals künstlich, da sie in den grellsten Neonfarben leuchten können, und sie sind omnipräsent. Ob in der Stadt oder auf dem Land, Geranien hängen von jedem zweiten Balkon herab.… Vollständiger Artikel

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2022 Miss Minze

Theme von Anders NorénHoch ↑