Neulich spazierte ich ein wenig im Ort umher, als mich ein 87-Jähriger ansprach. Genau genommen, rief er mir zu, denn er befand sich hinter seinem Gartenzaun und ich auf der Straße davor. Weil ich nicht so viel Zeit hatte, erzählte er mir in dreißig Minuten seine Lebensgeschichte. Er dampfte sie sozusagen auf das Wesentlichste ein.… Vollständiger Artikel