Miss Minze

Ein Gartenblog

Kategorie: Gartengestaltung (Seite 1 von 2)

Vom Leid des Gärtnerns ohne Do-it-Yourself-Kenntnisse

Ich stoße an meine Grenzen.

In meinem Kopf kreisen die originellsten Ideen rund um die Gestaltung meines Gartens, doch leider verfüge ich nur über ein extrem rudimentäres handwerkliches Geschick. Und – nein – ich habe keine Bekannten/Freunde/Familienmitglieder, denen es anders geht und die man – für ein Bier  – dafür einspannen könnte… Zu blöd.… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Mein Pflanzplan für ein Staudenbeet im Heidegarten

Ach, was sieht mein Garten nackt aus im Winter! Das liegt nicht nur am fehlenden Laub der Bäume, sondern auch an der spärlichen Bepflanzung.

Ein paar Büsche & Bäume habe ich zwar schon gepflanzt, doch die sind noch klein und unscheinbar – ein Zustand, an dem sich wohl auch in den nächsten 2-3 Jahren wenig ändert.… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Neuer Garten? -Jetzt bloß nichts überstürzen!

Garten neu anlegen Fehler

Die häufigsten Anfängerfehler – und wie ihr sie vermeidet

Gärtnern ist ein Hobby, das Spaß machen sollte. Schließlich kann man im eigenen Garten Pflanzfantasien freien Lauf lassen und der Natur beim Gedeihen zuschauen. Wenn der Garten allerdings erst ganz neu angelegt werden muss, steht verdammt viel Arbeit ins Haus.Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Ein Staudenbeet im Präriegarten-Stil: Das möchte ich haben!

Mein Vorhaben: einen Gräser Garten anlegen – im Präriegarten-Stil
Der Präriegarten setzt sich – zum Glück – nicht nur aus Ziergräsern zusammen. Er verfügt über zahlreiche (pflegeleichte Stauden, die Farbe in den Garten zaubern. Für meinen Pflanzplan (siehe unten) habe ich deshalb allerlei Blumen zusammengestellt und nur auf eine Sorte Gras zurückgegriffen.… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Gartengestaltung mit Gräsern

Wer meinen Blog schon ein wenig länger verfolgt, der weiß, dass mein Garten eine ganz schöne Vielfalt an Standortbedingungen aufweist: Im Vorgarten zum Beispiel herrschen optimale Bedingungen für einen Heidegarten, neben dem Haus ist es schattig und auf der Terrasse wird’s im Sommer richtig heiß. Denn hier verschattet (noch) kein Baum das Areal, auf dem wir zunächst Rasen ausgerollt haben.… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Wat mutt, dat mutt: Garten aufräumen

Ich habe einen Schandfleck im Garten, der im Laufe der Monate immer mehr ausuferte. Es handelt sich um eine Art Schutthalde, die sich dummerweise genau vorm Fenster meines Arbeitszimmers befindet. Ich schaue also täglich drauf.

Unschön

Kurze Bestandsanalyse: Woraus besteht der Schandfleck eigentlich?

  • Äste, Zweige, Wurzeln, Rindenstücke
  • Teile von Baumstämmen
  • ein riesiger Betonhaufen, der noch vom Vorbesitzer des Grundstücks stammt
  • Robinien, die mittendrin und ringsherum immer mehr Ausläufer bilden
  • im Sommer wird der Schandfleck überwuchert von meterhohem Unkraut

Als Neu-Gärtnerin dachte ich mir noch: „Ach, das stört doch keinen und das Unkraut ist immerhin grün.… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Ideen für den Waldgarten

Die Gartengestaltung beginnt mit vielen Vorüberlegungen

Wie ich in meinem allerersten Beitrag für meinen Blog Garten neu anlegen>> bereits erwähnte, bin ich ein Neuling unter den Gärtnern. Was Pflanzen und deren Pflege anbelangt, musste ich zunächst viel recherchieren, denn aus eigener Erfahrung weiß ich leider nicht viel. Hinzu kommt der Umstand, dass unser Garten einst Wald war.… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Nasskalter Herbstspaziergang

Eigentlich mag ich den Herbst – mehr zumindest als Winter & Frühling 😉 Doch wer hätte gedacht, dass es sich so schnell abkühlen würde? Und dann dieser Regen, hach! (Nein, über den Regen will ich mich gar nicht beschweren…)

In den vergangenen Tagen bin ich kaum aus dem Haus gekommen. War ich doch mal draußen, dann nur ganz kurz: Schnell, schnell wieder ins Trockene!… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Robuste Sträucher für den pflegeleichten Garten

Wann hat es das letzte Mal geregnet? -Vor drei Wochen oder vier, fünf? Ich weiß es nicht mehr, doch eines ist gewiss: Ich wohne in einer der trockensten Regionen Deutschlands: Brandenburg. Den gesamten Sommer über gab es nicht einmal eine Handvoll Regentage.

Das freut mein Ausflüglerherz, lässt meine Gärtnerseele jedoch trauern.… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:

Erstmal Rasen: Im Herbst wird ausgesät

Gleich vorweg: Eine Perfektionistin bin ich nicht. Ob mein Rasen in der sommerlichen Hitze gelbe Stellen bekommt? –Sei’s drum. Wiesenblumen und Moos? Sehr willkommen. Hauptsache, es wächst und blüht, denn ein „Außenteppich“ ist in meinen Augen unabdingbar.

Vorteile eines Rasens

Warum? –Wir haben’s (aus Faulheit) über Monate ohne Rasen versucht und festgestellt: Der ganze Sand und Staub, den wir Tag für Tag ins Haus trugen, ging uns einfach auf die Nerven.… Vollständiger Artikel

Erzähl's weiter:
Ältere Beiträge