Miss Minze

Ein Garten- & Geschichtenblog

Kategorie: Der Garten im Jahresverlauf

Gießen und Bewässern

Mittendrin in der Trockenperiode

Es ist heiß und sonnig, hin und wieder weht mir der Wind um die Nase. Optimales Pool-Wetter, juhu! Da es schon seit Wochen nicht richtig geregnet hat und auch kein Regen in Sicht ist, lassen meine Gartenpflanzen allerdings ganz schön ihre Köpfchen hängen… Was tun? Und wie oft gießen?… Vollständiger Artikel

Weshalb Kiefernwälder in Brandenburg dominieren

Es ist schon schräg: Ich wohne in einem Ort namens Fichtenwalde, doch Fichten sucht man hier vergeblich. Stattdessen dominieren Kiefern. Nicht nur im Ort selbst, sondern vor allem in den Wäldern ringsum. Kiefern über Kiefern.

Ich habe nichts gegen Kiefern. Im Gegenteil, ich finde sie sogar sehr schön. Verbloggt habe ich meine Kiefern-Liebe hier>>

Doch die Wälder sind halt sehr eintönig.… Vollständiger Artikel

Welche Pflanzen auch im Winter zauberhaft wirken

Seitdem ich einen Garten habe, gehe ich ja mit diesem speziellen Blick durch die Welt. Meistens richtet er sich auf Pflanzen. Und nun fällt mir auf, dass es ein paar Büsche gibt, die besonders hübsch aussehen – bedeckt mit Raureif oder ohne. Es sind genau die Büsche, die mir im Sommer überhaupt nicht aufgefallen sind und die ich deshalb auch nicht pflanzen wollte: zum Beispiel Stechpalmen (ilex aquifolium).… Vollständiger Artikel

Scheint die Sonne im Winter seltener?

Seit einer Woche scheint täglich die Sonne und ich erkenne, dass der Winter eigentlich doch keine so schlechte Jahreszeit ist. Jetzt, wo es eiskalt draußen ist und alles voller Raureif, finde ich den Winter sogar unglaublich schön. Endlich bringt die Sonne all die wunderschönen Eiskristalle zum Glitzern, seufz.

Warum hat es nur so lange gedauert?Vollständiger Artikel

© 2018 Miss Minze

Theme von Anders NorénHoch ↑