Miss Minze

Ein Gartenblog

Monat: Januar 2018

Spitze Schreie

Wie so oft habe ich auch diesmal mein Handy im Auto liegengelassen und mein Buch war zu groß für die Handtasche. Ich habe nichts dabei, was Ablenkung verspräche. Also bleibt mir nichts anderes übrig, als die Leute hier zu beobachten. Immerhin habe ich viel zu gucken, denn der Indoor-Spielplatz ist so voll, dass die ersten Familien am Eingang wieder weggeschickt werden.… Vollständiger Artikel

Wenn du diesen Beitrag mochtest, dann sei doch so lieb und teile ihn in den sozialen Medien:

35

Für ein Kind ist ein Dreizehnjähriger bereits alt, ein Dreißigjähriger uralt und die Großeltern eine ganz neue Kategorie Mensch. Die kindliche Sicht entspricht den Tatsachen. Du bist nicht erst dann alt, wenn du in den Spiegel schaust und dein zerfurchtes Antlitz kaum wiedererkennst. Der Verfall des Körpers setzt ja auch nicht erst mit Siebzig ein.… Vollständiger Artikel

Wenn du diesen Beitrag mochtest, dann sei doch so lieb und teile ihn in den sozialen Medien:

Haus im Nirgendwo

Als mein Mann noch ein Kind war, kauften seine Eltern billig ein Grundstück mitten im Nirgendwo. Dort gab es nicht einmal Straßen. Die gibt es bis heute nicht. Lediglich von Schlaglöchern übersäte Feldwege, die durch eine seltsam verwilderte Gegend führen. Ich vermute, dass sie vor vielen Jahrzehnten von Wäldern dominiert war.… Vollständiger Artikel

Wenn du diesen Beitrag mochtest, dann sei doch so lieb und teile ihn in den sozialen Medien:

© 2018 Miss Minze

Theme von Anders NorénHoch ↑